Programm Ziel 2 Steiermark 2000-2006

Für regionale Projekte steuerte die EU von 2000 bis 2006 rund 224 Millionen Euro aus EU-Strukturfonds bei.
Das eben abgeschlossene Ziel 2 Förderungsprogramm der EU von 2000 bis 2006 war in der Steiermark für Wirtschaft, Forschung und Entwicklung, Tourismus, Regionalentwicklung, Kultur und Umwelt ein voller Erfolg. Insgesamt wurden Projekte mit Gesamtkosten von 1,74 Milliarden Euro genehmigt, die dem Aufschwung der Steiermark zu Gute kamen. 542 Millionen Euro stammten von EU-, Bundes- und Landesseite, 199 Millionen Euro davon steuerte die EU direkt bei. Das Geld wurde nicht nur in die Umsetzung von ungefähr 12.500 innovativen Projekten und Ideen gesteckt, sondern brachte 109 Unternehmensgründungen sowie 5.594 neue Arbeitsplätze.

Grund genug für die EU-Regionalpolitik zuständige Kommissarin Danuta Hübner (PL), die Steiermark „als gutes Beispiel für die Umsetzung der EU-Regionalpolitik“ zu loben. Nun kommt eine neue Förderungsperiode, die wieder viele Impulse für die Steiermark bringen wird.


Zum Herunterladen:
Der EU-Kalender 2007 (PDF)
Ziel 2 Daten (PDF)
Ziel 2 Umsetzungsstand (PDF)


Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Förderungen Steiermark - Das Land Steiermark