Masterplan Nassbaggerungen im westlichen Leibnitzer Feld; Modul 1 Entwurf Masterplan und landesinterne Abstimmung

Masterplan Nassbaggerungen im westlichen Leibnitzer Feld Styrian Government. Integrierte nachhaltige Raumentwicklung Harmonisierte zukünftige Nutzung des Gebietes unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen sowie der Nutzungsansprüche der Gemeinden und Besitzer.

Kurzbeschreibung:

Das Ziel des Projektes ist eine harmonisierte zukünftige Nutzung des Gebietes unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen sowie der Nutzungsansprüche der Gemeinden und Besitzer zu gewährleisten. Dazu wurden in einem ersten Projektschritt die Planungsgrundlagen erhoben und in Themenkarten dargestellt. Darauf aufbauend erfolgte die Analyse der Potenziale des Gebietes, vorhandener Nutzungskonflikte, Störungen des Landschaftsbildes u.a. Unter Berücksichtigung der Planungsgrundlagen und der Analysen wurde der Entwurf des Masterplanes erarbeitet. Dieser basiert auf einer zuvor erstellten Zonierung, die vorhandene Nutzungsansprüche und Rahmenbedingungen möglichst konfliktfrei ordnet.

Projektzeitraum: Oktober 2007 bis März 2009


Gesamtvolumen
€ 35.232
Förderungsvolumen
€ 35.232
davon EFRE
€ 17.616


Projekt-Träger:
Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 16 - Landes- und Gemeindeentwicklung

Verantwortliche Förderungsstelle:

Abteilung 7 - Landes- und Gemeindeentwicklung



Aktionsfeld:
Aktionsfeld 8 - Integrierte nachhaltige Raumentwicklung

Kontakt:

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Abteilung 7 - Landes- u. Gemeindeentwicklung

Stempfergasse 7
8010 Graz
E-Mail: a16@stmk.gv.at
Web: www.raumplanung.steiermark.at



Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Förderungen Steiermark - Das Land Steiermark