Etagenofen für die Kalzination von Magnesit

Etagenofen für die Kalzination von Magnesit Styromagnesit Steirische Magnesitindustrie GmbH Förderung von Innovation in Unternehmen Styromag plant einen Etagenofen zu errichten um zusätzlich CCM (caustic calcined magnesite) zu produzieren um auch gekörntes Material anbieten zu können.

Kurzbeschreibung:

Das Unternehmen verfügte vor Realisierung des gegenständlichen Vorhabens über ein Brennaggregat zur Herstellung von kaustisch gebranntem Magnesit. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Wirbelschichtofen. Mit diesem Ofen kann jedoch nur ein staubförmiges Endprodukt erzielt werden.

Im Rahmen des gegenständlichen Projektes plant Styromag einen Etagenofen zu errichten um zusätzlich CCM (caustic calcined magnesite) zu produzieren bzw. um auch gekörntes Material anbieten zu können.


Gesamtvolumen
€ 2.180.000
Förderungsvolumen
€ 436.000
davon EFRE
€ 218.000


Projekt-Träger:
Styromagnesit Steirische Magnesitindustrie GmbH

Verantwortliche Förderungsstelle:

Steirische Wirtschaftsförderungs GmbH



Aktionsfeld:
Aktionsfeld 4 - Förderung von Innovation in Unternehmen

Kontakt:

Styromagnesit Steirische Magnesitindustrie GmbH
Oberdorf 41
8611 St. Kathrein an der Laming
E-Mail: office@styromag.at
Web: www.styromag.at



Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Förderungen Steiermark - Das Land Steiermark