Greenbuilding im Objektbau

Greenbuilding im Objektbau Ing. Erwin Thoma Holz GmbH Förderung von Innovation in Unternehmen Di teilautomatisierte Fertigung verdübelter Wand-, Dach- und Deckenelemente aus mehrlagigem Massivholz, wobei Kapazität und Produktionsgeschwindigkeit auf die Belieferung des Marktes für Ein- und Zweifamilienhäuser ausgelegt sind

Kurzbeschreibung:
Greenbuilding im Objektbau bedeutet die Produktion von wesentlich größeren Wandstärken, deutlich umfangreichere Losgrößen und höhere Produktionsgeschwindigkeiten.

Derzeitiger Stand der Technik ist die teilautomatisierte Fertigung verdübelter Wand-, Dach- und Deckenelemente aus mehrlagigem Massivholz, wobei Kapazität und Produktionsgeschwindigkeit auf die Belieferung des Marktes für Ein- und Zweifamilienhäuser mit individueller Planung ausgelegt sind.

Dem vorliegenden Projekt liegt eine wesentliche Innovation und Weiterentwicklung dieses Standes der Technik zugrunde.
Um den Anforderungen im Objektbau gerecht zu werden, müssen die maschinellen Anlagen, die Thoma im ersten Entwicklungsabschnitt mit seinen Maschinenpartnern entwickelt hat und die heute eingesetzt werden, zum Teil hinsichtlich Software aber auch in maschinenbautechnischer Hinsicht neu entwickelt werden.

Durch die Leimfreiheit wurde dem System Thoma Holz100 der l-Wert 0,078 für 36 cm dicke Wände zertifiziert.


Gesamtvolumen
€ 6.325.000
Förderungsvolumen
€ 1.298.151
davon EFRE
€ 649.075


Projekt-Träger:
Ing. Erwin Thoma Holz GmbH

Verantwortliche Förderungsstelle:

Steirische Wirtschaftsförderungs GmbH (SFG)



Aktionsfeld:
Aktionsfeld 4 - Förderung von Innovation in Unternehmen

Kontakt:

Ing. Erwin Thoma Holz GmbH
Sägestraße 4
8632 Gußwerk
E-Mail: info@thoma.at
Web: www.thoma.at



Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Förderungen Steiermark - Das Land Steiermark